Call/ Whatsapp: +447451225081
  • Kaufen Sie Temazepam 20mg

Kaufen Sie Bromazepam 20 Tabletten 6mg

18.00120.00

Kaufen Sie Bromazepam 20 Tabletten 6mg

WIE FUNKTIONIERT DIESES MEDIKAMENT? WAS WIRD ES FÜR MICH TUN?
Bromazepam gehört zu der als Benzodiazepine bekannten Mediationsklasse. Es wird zur kurzfristigen Linderung von Symptomen übermäßiger Angstzustände angewendet. Es wirkt gegen Angstzustände, indem es bestimmte Substanzen im Gehirn beeinflusst, die als Neurotransmitter bezeichnet werden.

Dieses Medikament kann unter mehreren Markennamen und / oder in verschiedenen Formen erhältlich sein. Ein bestimmter Markenname dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht in allen Formen erhältlich oder für alle hier beschriebenen Erkrankungen zugelassen. Außerdem können einige Formen dieses Medikaments möglicherweise nicht für alle hier diskutierten Erkrankungen verwendet werden.

Ihr Arzt hat dieses Medikament möglicherweise für andere als die in diesen Artikeln zur Arzneimittelinformation aufgeführten Erkrankungen empfohlen. Wenn Sie dies nicht mit Ihrem Arzt besprochen haben oder nicht sicher sind, warum Sie dieses Medikament einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Clear
SKU: N/A Category:

Description

Kaufen Sie Bromazepam 20 Tabletten 6mg

Was ist Bromazepam 6 mg Roche?

Bromazepam 6 mg Roche (vertrieben unter verschiedenen Markennamen, darunter Lectopam, Lexotan, Lexilium, Lexaurin, Brazepam, Rekotnil, Bromaze, Somalium und Lexotanil) ist ein Benzodiazepinderivat, das von Roche 1963 patentiert und in den 1970er Jahren klinisch entwickelt wurde. Es ist hauptsächlich ein Anti-Angst-Mittel mit ähnlichen Nebenwirkungen wie Diazepam (Valium). Zusätzlich zur Behandlung von Angstzuständen oder Panikzuständen kann Bromazepam vor kleineren chirurgischen Eingriffen als Prämedikament eingesetzt werden. Bromazepam ist typischerweise in Dosen von 3 mg und 6 mg Tabletten erhältlich. Bromazepam ist kontraindiziert und sollte bei schwangeren Frauen, älteren Menschen, Patienten mit Alkohol- oder anderen Drogenmissbrauchserkrankungen in der Vorgeschichte und Kindern mit Vorsicht angewendet werden. Eine längere Einnahme von Bromazepam verursacht Toleranz und kann sowohl zu einer physischen als auch zu einer psychischen Abhängigkeit von der Droge führen. Infolgedessen handelt es sich um ein Medikament, das nach internationalem Recht kontrolliert wird.

Indikationen

Kurzzeitbehandlung von Angstzuständen oder Panikattacken, wenn ein Benzodiazepin benötigt wird.
Prämedikation zur Linderung von Angstzuständen vor der Operation.
Nebenwirkungen

Lexotanil Bromazepam 6 mg Roche hat ähnliche Nebenwirkungen wie andere Benzodiazepine. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind Schläfrigkeit, Beruhigung, Ataxie, Gedächtnisstörungen und Schwindel. Beeinträchtigungen der Gedächtnisfunktionen sind bei Bromazepam häufig und umfassen ein verringertes Arbeitsgedächtnis und eine verringerte Fähigkeit zur Verarbeitung von Umweltinformationen. Ein 1975 durchgeführter Versuch an gesunden männlichen Studenten, bei dem die Auswirkungen von vier verschiedenen Arzneimitteln auf die Lernfähigkeit untersucht wurden, ergab, dass die Einnahme von Bromzepam allein zu 6 mg dreimal täglich über zwei Wochen die Lernfähigkeit erheblich beeinträchtigte. In Kombination mit Alkohol wurden die Lernfähigkeitsstörungen noch deutlicher. Verschiedene Studien berichten von einer Beeinträchtigung des Gedächtnisses, der visuellen Informationsverarbeitung und der sensorischen Daten sowie von einer Beeinträchtigung der psychomotorischen Leistung. Verschlechterung der Kognition einschließlich Aufmerksamkeitsfähigkeit und beeinträchtigter Koordinationsfähigkeiten; Beeinträchtigung der Reaktions- und Aufmerksamkeitsleistung, die die fahrerischen Fähigkeiten beeinträchtigen kann; Schläfrigkeit und Abnahme der Libido. Die Instabilität nach der Einnahme von Bromazepam 6 mg ist jedoch weniger ausgeprägt als bei anderen Benzodiazepinen wie Lorazepam.

Gelegentlich können Benzodiazepine zu extremen Gedächtnisveränderungen wie anterograder Amnesie und amnesischem Automatismus führen, die medizinisch-rechtliche Konsequenzen haben können. Solche Reaktionen treten normalerweise nur am höheren Dosisende des verschreibenden Spektrums auf.

Sehr selten kann sich eine Dystonie entwickeln.

Bis zu 30%, die langfristig behandelt werden, entwickeln eine Form der Abhängigkeit, d. H. Diese Patienten können die Medikation nicht abbrechen, ohne physische und / oder psychische Benzodiazepin-Entzugssymptome zu entwickeln.

Zusätzlich wurden Leukopenie und Leberschäden vom cholostatischen Typ mit oder ohne Gelbsucht (Ikterus) beobachtet; Der Originalhersteller Roche empfiehlt regelmäßige Laboruntersuchungen, die routinemäßig durchgeführt werden.

Ambulante Patienten sollten darauf hingewiesen werden, dass Lexotanil Bromazepam 6 mg die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigen kann. Die Beeinträchtigung wird durch Alkoholkonsum verschlimmert, da beide als Depressiva des Zentralnervensystems wirken. Im Verlauf der Therapie entwickelt sich in der Regel eine Toleranz gegenüber der sedierenden Wirkung.

Toleranz, Abhängigkeit und Rückzug

Lexotanil Bromazepam 6 mg Roche teilt mit anderen Benzodiazepinen das Risiko von Missbrauch, Missbrauch, psychischer Abhängigkeit oder körperlicher Abhängigkeit. Eine Entzugsstudie zeigte sowohl eine psychische als auch eine physische Abhängigkeit von Bromazepam 6 mg, einschließlich einer ausgeprägten Rebound-Angst nach 4-wöchiger chronischer Anwendung. Diejenigen, deren Dosis allmählich reduziert wurde, erfuhren keinen Entzug.

Bei Patienten, die wegen einer generalisierten Angststörung mit Bromazepam behandelt wurden, traten Entzugssymptome wie eine Verschlechterung der Angst sowie die Entwicklung von körperlichen Entzugssymptomen bei einem plötzlichen Entzug von Bromazepam auf. Ein plötzlicher oder übermäßiger Entzug von 6 mg Bromazepam nach chronischer Anwendung selbst bei verschriebenen therapeutischen Dosen kann zu einem schweren Entzugssyndrom führen, einschließlich Status epilepticus und einem Zustand, der Delerium tremens ähnelt.

Tierstudien haben gezeigt, dass die chronische Verabreichung von Diazepam oder Lexotanil Bromazepam 6 mg-60 tabs eine Abnahme der spontanen lokomotorischen Aktivität, einen verringerten Umsatz von Noradrenalin und Dopamin und Serotonin, eine erhöhte Aktivität von Tyrosinhydroxylase und erhöhte Spiegel der Katecholamine verursacht. Während des Absetzens von Bromazepam oder Diazepam tritt im Rahmen des Benzodiazepin-Entzugssyndroms ein Abfall des Tryptophan-Spiegels auf. Veränderungen des Gehalts dieser Chemikalien im Gehirn können Kopfschmerzen, Angstzustände, Verspannungen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Verwirrtheit, Reizbarkeit, Schwitzen, Dysphorie, Schwindel, Derealisierung, Depersonalisierung, Taubheit / Kribbeln der Extremitäten, Überempfindlichkeit gegen Licht, Geräusche, und Geruch, Wahrnehmungsstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Appetitverlust, Halluzinationen, Deliriu

Additional information

Menge

50 Pills, 100 Pills, 120 Pills, 180 Pills, 200 Pills

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kaufen Sie Bromazepam 20 Tabletten 6mg”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close Menu
Translate »
×

Cart